Bild Bild Bild

05.12.2019 | Sonderurlaub

Nutzung der Qualitätsanalyse für die weitere Schulentwicklung

QA im Blick

Die Fortbildung geht von der Grundannahme aus, dass die Ergebnisse einer Qualitäts­analyse zielführend als Impuls für die weitere Schulentwicklung genutzt werden können. Die Teilnehmenden lernen praxisnah die Interpretation der Analyseergebnisse, insbe­sondere der Kriterien des Unterrichtsbeobachtungsbogens und können darauf aufbauend die nächsten Handlungsschritte für die weitere Entwicklung ihrer Schule ableiten. Die Analyse von Videosequenzen einzelner Unterrichtsabschnitte soll den Blick auf die Unterrichtsentwicklung schärfen. Anonymisierte Berichte unterstützen die Praxisnähe.

Ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung soll auf der Erörterung von Steuerungs­prozes­sen liegen, die sowohl die Vorbereitung als auch die Nachbereitung der QA in den Blick nehmen.

Die Fortbildung wird moderiert durch einen ehemaligen Qualitätsprüfer und Gesamtschul­dezer­nent und richtet sich an Schulleitungen. Diese Fortbildungen ist für alle Schulen -, unabhängig davon, ob eine Qualitätsanalyse ansteht.

Inhaltliche Schwerpunkte

Arbeitsmethoden

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Schulleiter*innen, Steuergruppenmitglieder, didaktische Leitungen und Schulentwicklungsberater*innen.

*Anmerkung

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2019-2-47
Termin: 05.12.2019 (09.30-16.30 Uhr)
Ort: HVHS "Gottfried Könzgen", Haltern am See
Leitung: Christian Ladleif (Schulentwicklungsbegleiter, ehem. Schulleiter der Janusz-Korczak-Gesamtschule in Gütersloh, Qualitätsprüfer und ehemaliger Gesamtschuldezernent im Regierungsbezirk Münster)
Kosten: EUR 120,00
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 30,00 für Raumnutzung, Mittagessen und Stehkaffee)

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2019-2-47

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.