Bild Bild Bild

27.11.2019 | Sonderurlaub

Bezavta in der Schule

Demokratieförderung im und durch Unterricht

Oftmals fehlt es in Klassen an gegenseitigem Respekt oder einem gelingenden Mit­einan­der. In diesen Klassen ist das Bezavta-Konzept für die Schule ein Gelingen stiftendes Handwerkszeug.

Bezavta (hebräisch: Miteinander) ist ein effektiver Trainingsansatz, um Vielfalt, Unter­schiede und demokratische Entscheidungsfindung in der Klasse zu installieren und zu leben. Bezavta eröffnet den Schülerinnen und Schülern Erfahrungsfelder, die der Klärung des eigenen Umgangs mit Minderheiten und dem Anderssein und des Verhältnisses zu Toleranz und Respekt dienen. Im Bezavta-Training wird eine Haltung des selbst­verständ­lichen Respekts vor dem/der anderen geschult als Basis zur Entwicklung eines toleranten und demokratischen Miteinanders.

Das Bezavta -Programm arbeitet mit einer besonderen und vielfach erprobten Methode und verknüpft dabei inhaltliche Impulse mit dem gruppendynamischen Prozess.

Seminarziele

Seminarinhalte

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Lehrer*innen aller Schulformen sowie an Schul­sozial­pädagog*innen.

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2019-2-11
Termin: 27.11.2019 (10.00-17.00 Uhr)
Ort: Seminarraum 1 im Union Gewerbehof, Dortmund
Leitung: Lothar Knothe (Dipl.-Ing., Berater, zertifizierter Trainer: Bezavta, zertifizierter Trainer: Anti-Bias)
Kosten: EUR 107,00
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 17,00 für Raumnutzung, vegetarisches Mittagessen, Warmgetränke und Mineralwasser in Selbst­bedienung)

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2019-2-11

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.