Bild Bild Bild

27.03.2019 | Sonderurlaub

Lust auf Leitung!?

Mehr Verantwortung in Schule übernehmen

Beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie Sie sich weiter entwickeln und wo Sie in Zukunft Ihre persönlichen beruflichen Schwerpunkte setzen wollen? Ihre Arbeit wird dann am erfolg­reichsten sein, wenn Sie Ihre speziellen eigenen Kompetenzen und Interessen genau an den Stellen einbringen können, wo sie ins System Schule passen.

In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, Ihre Situation, Ihre Ziele, Werte und Ressourcen in den Blick zu nehmen und auf dieser Basis passende Schritte für die Zukunft zu entwickeln.

Seminarinhalte

Zu Beginn bekommen die eigenen Kompetenzen und Lust und Unlust auf Leitung ihren Raum. Es werden Hoffnungen und Befürchtungen rund um die Übernahme einer Leitungs­funktion in der Schule visualisiert und die aktuelle und die angestrebte Situation in den Blick genommen.

Dadurch kann sich ein tieferes Bewusstsein davon entwickeln, woher die meist nicht fass­bare Zurückhaltung kommt, die bisher eine klare Entscheidung für (oder gegen) eine Bewerbung für ein Leitungsfunktion oder die Übernahme einer anderen Aufgabe verzögert oder verhindert haben. Oft werden dabei im Dunkeln liegende Widerstände entdeckt, die ins Bewusstsein gehoben und bearbeitet werden können.

Sind diese Zusammenhänge erkannt, wächst die Kraft, neue Ziele ins Auge zu fassen, die den eigenen Werten, Kompetenzen und der Lebenssituation entsprechen. Auf dieser Basis können zur Person passende Ideen zur Gestaltung der eigenen Karriere entwickelt und die sich daraus ergebenden Umsetzungsschritte formuliert, priorisiert und operationalisiert werden.

Arbeitsformen

In diesem Seminar arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem "Oktopoden­verfahren" nach Roel van Drimmelen, Stiftung creadid, Bunnik/NL und Düsseldorf.

Es wird sowohl in der Gesamtgruppe als auch in Kleingruppen, bzw. in Einzelarbeit gearbeitet.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrer*innen aller Schulformen, die darüber nachdenken, ob sie in der Schule mehr Verantwortung, z. B. in Leitungsfunktion anstreben wollen.

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2019-1-44
Termin: 27.03.2019 (10.00–17.00 Uhr)
Ort: i.k.e., Essen – Wegbeschreibung (PDF)
Leitung: Petra Dewenter-Etscheid (systemisch-dynamischer Coach [DGSv-Zert.] und Organisationsberaterin, Didaktische Leiterin i. R.)
Gruppengröße: Um ein individuelles Arbeiten zu ermöglichen, ist die Teilnahmezahl auf sieben Personen begrenzt!
Kosten: EUR 90,00
(ohne Verpflegung)
Anmeldefrist: Bitte melden Sie sich möglichst bis 27.02.2019 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2019-1-44

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.