Bild Bild Bild

28.03.2019 | Sonderurlaub/Bildungsurlaub

Wenn es knallt ...

Herausforderndes Verhalten im Unterricht mit besonderem Augenmerk
auf Jungen

Seit vielen Jahren arbeitet der Referent erfolgreich mit "temperamentvollen" Klassen. Respektloses und aggressives Verhalten, Verweigerung, Beleidigungen, Rangeleien prägen den Alltag in vielen Klassen.

Achtung, Respekt, Fairness, Gleichwürdigkeit, Ruhe, Herzlichkeit und Achtsamkeit sind die Schlüssel für den Aufbau guter Beziehungen in Familien, KiTa und Schule. Sie müssen von uns Erwachsenen vor-gelebt werden. Wie können Lehrer*innen Gelassenheit und Ruhe bewahren im Umgang mit Störverhalten der Schüler*innen und gleichzeitig positive Beziehungen aufbauen? Was ist bei Jungen anders als bei Mädchen? Und warum brauchen insbesondere Jungen neben einer "klaren Haltung" der Erwachsenen kurze klare Ansagen statt langer Monologe?

Seminarinhalte

In diesem "Mitmach-Workshop" erleben Sie viele Übungen und Methoden für die Schüler*in­nen und sich selbst. Wir haben Raum für Ihre Fragen, wie z. B. Interventionen bei inakzeptablem Schüler*innenverhalten, sich kontrolliert durchsetzen, Konsequenzen bei Verweigerung, Selbstberuhigung, Ermutigung, Achtsamkeitsübungen und Bewegungs­spielen zur Auflockerung des Unterrichts und Förderung der sozialen Kompetenzen der Schüler*innen.

Des Weiteren beschäftigen wir uns mit professionellem Eingreifen bei Schlägereien von Schüler*innen, sowie Möglichkeiten der deeskalierenden Gesprächsführung bei körper­lichen Angriffen gegen Lehrer*innen.

Zielgruppe

Lehrer*innen (GS und Sek I), Fachkräfte der Schulsozialarbeit aller Schulformen

Bitte mitbringen

Bequeme Kleidung

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2019-1-40
Termin: 28.03.2019 (09.30–16.30 Uhr)
Ort: Katholische Akademie Schwerte
Leitung: Ulrich Rentsch (Lehrtrainer für Deeskalation, Kampfesspiele®-Anleiter, Lerncoach, Kriminalhauptkommissar i. R.)
Kosten: EUR 111,50
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 21,50 für Raumnutzung, Mittagessen, Warmgetränke und Mineralwasser in Selbstbedienung)
Anmeldefrist: Bitte melden Sie sich möglichst bis 28.01.2019 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2019-1-40

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.